Abschied – Maic Ferrera

Verloren

Herz gebrochen,
Seele schweigt,
es nahte sich
das Tor zur Unendlichkeit.

Kraft verloren,
wollte weiter nicht mehr gehen,
sein wahres Ich, wurde nie gesehen.

Hat Hoffnung, Liebe, Leben geschenkt,
sich in alle Richtungen verrenkt.
Es blieb am Ende ein Herz entzweit,
die Seele schweigt, unendliche Traurigkeit.

So nahm er sich, was Mutter hatte ihm gegeben,
in Einsamkeit, still und leise, sein eigenes Leben.
Er ging hinfort an einen anderen Ort,
frei von Herzeleid und fuer alle Ewigkeit.

Vergebt ihm, jedoch vergesst Ihn nicht.
Weist er euch den Pfad mit seinem Licht.
© N.Trippel

In Gedenken an meinen Bruder Maic M. Ferrera
* 24.04.1970 † 11.01.2020 12:01 Uhr in Harris County, Houston Texas

 

Graphics used: 
Black Ribbon
Light Euclidean
Graphic Design © N.Trippel